Julia Schmalzl und Mark Slavin Ausstellung Volksbank Kurpfalz Weinheim

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Julia Schmalzl und Mark Slavin Ausstellung Volksbank Kurpfalz Weinheim

26. Juli, 18:00 - 9. September, 22:30 CEST

Wir freuen uns sehr Sie zu unserer Ausstellung „Einheit der Gegensätze“ in der Volksbank Weinheim einzuladen.

Julia Schmalzl und Mark Slavin zeigen in der Galerie der Volksbank Weinheim ein Einblick in ihr malerisches Schaffen.

Einheit der Gegensätze

Gegensätze bedingen sich gegenseitig, und in Einheit der Gegensätze arbeiten Schmalzl und Slavin an beiden Enden des Spektrums der zeitgenössischen figurativen Malerei – der psychologisch-intuitiven und der kunstanalytischen. Es ist das Wechselspiel der Gegensätze, die die verbindende Kraft ist.

Julia Schmalzl komponiert Bilder aus digitalen Fundstücken, angeeignet aus sozialen Medien, dem Internet, um mit fast soziologischem Interesse Themen wie inszenierte Intimität, Selbstbespiegelung, Individualismus und Anonymität nachzugehen. „Die Welt ist eine Bühne und der digitale Raum ist eine, die allen frei zugänglich ist. Da ist er jedoch ungehemmt, wie die anonymisierende und verschleierte Nacht lädt er zur ungezügelten Offenheit ein. Ihre Malerei bewegt sich beständig zwischen Abstraktion und Figuration. Ihre Figuren sind Repräsentanten, sind Licht und Schatten, nicht Fleisch und Knochen. Radikal radiert sie jegliche erkennbare Individualität aus, verwischt Formen bis zur Unkenntlichkeit, verfremdet den Hintergrund zu surrealen, raumlosen Folien, von denen sich die Figuren 
in grellkünstlichen Farben aufbauen, von ihm angegriffen werden, gar mit ihm verschmelzen. (…) Atmosphäre transportiert sie über Farbe, hat daher immer zuerst die Idee von der Farbigkeit eines Bildes. Wie um die Toxizität des Digitalen sinnhaft zu verbildlichen, strahlen schrill-beißende Farbtöne neben erdigen Naturwerten, die auf die irdische Welt verweisen. Ohne Vorzeichnung arbeitet sie direkt auf der Leinwand, lässt so Zufall und instinktive Eingabe im malerischen Prozess zu. (…) Nicole Guether (Auszug aus dem Ausstellungskatalog „Neue Position“ der Galerie GMR Frankfurt 2021, S. 7)

Mark A. Slavin betrachtet in seiner Serie „Dialoge“ die klassische Malerei als Grundlage für eine Raumanalyse. Im künstlerischen Prozess wird der Bildraum zunächst fragmentiert und in viele Teile zersplittert – wie in einem Kaleidoskop, in dem farbige Glasstücke neu angeordnet werden, um sich im nächsten Moment wieder zu zerlegt. Slavin tritt so in einen Dialog mit den alten Meistern, indem er die archetypischen Sujets neu deutet und das aus den Splittern entstandene Chaos zu einer neuen Realität neu ordnet. Unsere Gegenwart mit ihrer Informationsflut führt ihn unwillkürlich zu einer fragmentarischen Denkweise. Das Flimmern 
der Bilder und der Ereignisse spiegelt sich in Slavins Werken in der Verbindung des Figurativen mit dem Abstrakten, des Sakralen mit dem Profanen wider. Dabei verwendet
er Elemente aus der Computergrafik, vielschichtige
Malerei, sowie unterschiedliche Fakturen und Schablonen.

Schnittstelle der Malerei von Julia Schmalzl und Mark Slavin bildet das Interesse und das Bestreben, die lange Tradition der figurativen Malerei fortzuführen und sie mit neuen thematischen und stilistischen Fragestellungen anzureichern. Während Schmalzls Fokus eher auf psychologischen und soziologischen Themen liegt, setzt sich Slavin analytisch mit archetypischen Sujets auseinander.

Beiden gemein ist die Verfremdung und Verzerrung und die Neuerschaffung der eigenen Wirklichkeit sowie die starke und entschiedene Farbwahl der Malereien und deren unmittelbare intensive Wirkung.

Vernissage : 26.07.22 19:00-22:00 Uhr

Zeitraum der Ausstellung/Veranstaltung : 27.07.22-09.09.22

Öffnungszeiten : Mo.-Fr.9:00-16:00 Uhr 

Veranstalter : Volksbank Kurpfalz eG – Hauptstelle Weinheim

Adresse des Ausstellungsorts :Bismarckstraße 1, 69469 Weinheim

 

 

 

Details

Beginn:
26. Juli, 18:00 CEST
Ende:
9. September, 22:30 CEST

Veranstaltungsort

Volksbank Weinheim
Bismarckstraße 1
69469 Weinheim, 69469 Deutschland
Google Karte anzeigen

Leave a comment