Ottheinrich-Fotografien eines Filmprojektes von Uwe Bergmeier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ottheinrich-Fotografien eines Filmprojektes von Uwe Bergmeier

15. Oktober, 17:00 - 22:00 CEST

Ottheinrich Fotografien

Wir möchten Euch recht herzlich zu unserer neuen Ausstellung Ottheinrich-Fotografien eines Projektes von den Lokalen Helden in der Kunstwerkstatt Weinheim einladen. Gezeigt werden ausgewählte Fotografien aus Filmprojekt Ottheinrich von Uwe Bergmeier. Dabei handelt es sich einmal um Portraits aber auch um die Darstellung der Arbeit hinter Kamera und Licht. Somit erhalten die Besucher interessante Einblicke über die Entstehung des Ottheinrich Films.

Er ist eine sagenumwobene Gestalt. Man sagt, Kurfürst Ottheinrich sei zu seiner Weinheimer Zeit in den Jahren nach 1547 so dick gewesen, dass er die Treppen des Schlosses hinaufgetragen werden musste. Historische Übertreibung, Dichtung oder Wahrheit?  So genau wird man es nie erfahren, auch wenn sich jetzt ein historischer Film mit der Figur des Fürstensohnes beschäftigt. Er wurde den Sommer über an den echten historischen Schauplätzen in Weinheim von ambitionierten Hobby-Schauspielern gespielt und aufgenommen. 

Die Vernissage findet am 15.10.22 von 17:00-22:00 Uhr in die Kunstwerkstatt statt.

Die Ausstellung geht vom 15.10.22- 29.10.22, Öffnungszeiten sind samstags und sonntags von 12:00-15:00 Uhr oder unter der Woche nach Vereinbarung.

Über das Projekt Ottheinrich der Film und die lokalen Helden

Katja Arnold wurde 1971 in Weinheim geboren und begann bereits im Grundschulalter mit einer einfachen Pocket-Kamera zu fotografieren. Über die Jahre stieg sie tiefer in die Analogfotografie und zuletzt in die digitale Spiegelreflexfotografie ein. Ihre Schwerpunkte sind dabei Landschaften, Reisefotografie, Makro- sowie Available Light Fotografie. Über die Mitarbeit bei den Lokalen Helden hat sie nun auch die Portraitfotografie für sich entdeckt. Katja Arnold lebt mit ihrer Tochter in Fürth i. Odw. und arbeitet hauptberuflich beim Kreis Bergstraße in Heppenheim.

Jochen Otters wurde 1965 in Mainz geboren und sammelte erste fotografische Erfahrungen im Alter von 10 Jahren mit der alten Box-Kamera seines Vaters. Im Laufe der Jahre intensivierte er die Fotografie immer mehr und ist dabei in verschiedenen Genres wie Landschafts, Sport-, Architektur sowie in der Naturfotografie aktiv. Jochen Otters lebt seit 2001 mit seiner Familie in Weinheim und arbeitet als selbständiger Unternehmensberater in der Mobilitätsbranche.

Den Filmemacher Uwe Bergmeier lernten beide im Jahr 2021 im Rahmen eines Weinheimer Fotostammtisches kennen. Schnell entwickelte sich eine freundschaftliche Zusammenarbeit und Jochen und Katja begleiteten in der Folge Uwe’s filmerische Arbeit im Rahmen der Kurzdokumentation über Kurfürst Ottheinrich als Mitglied der Lokalen Helden. Die Lokalen Helden sind ein ehrenamtlich tätiges Netzwerk aus Schauspielern, Historikern und interessierten Bürgern, die gemeinsam die Geschichte unserer Region erzählen wollen. Katjas und Jochen Fotografien sind einmal Bestandteil des Films selbst, das Team nutzt sie aber auch für seine Pressearbeit sowie die Social Media Aktivitäten.

Die Kunstwerkstatt Weinheim stellt nun vom 15. Bis 29. Oktober 2022 einige ausgewählte Fotografien in Ihren Räumen aus. Dabei handelt es sich einmal um Portraits aber auch um die Darstellung der Arbeit hinter Kamera und Licht. Somit erhalten die Besucher interessante Einblicke über die Entstehung des Ottheinrich Films.

Die offizielle Film Prämiere des Ottheinrich Films findet am 06.10.22 im modernen Theater in Weinheim statt.

Leave a comment